Geruchskontrolle

Haben Sie schon gemerkt, wie sauber und frisch die Luft nach einem Gewitter riecht? Dieser angenehme Effekt, eines der täglichen Wunder der Natur, wird vom einzigartigen Corona-Entladungsrohr im Herzen unserer Geruchskontrolle-Geräte reproduziert.

Sie setzen Sauerstoff in aktiven Sauerstoff (Ozon) um, der die Luft sterilisiert, indem er Bakterien und Geruchsmoleküle vernichtet. Ozon hat eine Lebensdauer von ungefähr 35 Minuten und wird danach automatisch wieder in Sauerstoff umgesetzt.

Im Gegensatz zu anderen Systemen, die den Geruch nur maskieren, packt Ozon das Problem bei der Wurzel an, sodass die schlechten Gerüche nicht mehr zurückkommen.

Darüber hinaus dringt Ozon, da es ein Gas ist, selbst in die am schwersten erreichbaren Ecken und Winkel ein.

Unsere Geräte sind tragbar, kompakt und hervorragend verarbeitet. Eine standardmäßige 220 V-Steckdose reicht aus, um jedes Geruch- (und Bakterien-)Problem anzupacken.